Berufs- und Studienorientierung Ausbildung Weiterbildung Studium

Pilotschulung Aufbaukurs Gebäudefunk - Projektierung im Smart Home

Intelligente Haussteuerungen bieten neue Möglichkeiten in Gebäuden und können erheblich zur Verringerung der Planungszeit und Ressourcen der Elektroinstallation beitragen. Eine herausragende Rolle spielt die Funktechnik, weil sie räumliche Grenzen über Stromnetze und Verzweigungen bestehender Installationen überwindet. Es sind viele Besonderheiten zu beachten, um eine gut funktionierende Anlage in Betrieb zu nehmen.

Die Möglichkeiten, intelligente Endbenutzer-Geräte und Haustechnik mobil oder von einer Zentrale aus im eigenen Haushalt oder in ganzen Gebäudekomplexen zu steuern, ist ein wichtiges zukünftiges Aufgabenfeld für Elektroinstallateure und Planer im sogenannten "Smart Home".

Kostenfreier Pilotkurs

Gefördert über das BMWi-Projekt zum Kompetenzzentrum "Intelligente Energiewirtschaft - Intelligente Netze - Prosumer-Netzwerke"

  • Kenntnisauffrischung Funkübertragung und Installation
  • Konfiguration der Aktoren mit PC-Tool PCT 14 ("Einlernen")
  • Visualisierung der Funktelegramme
  • Das Wibutler-Konzept: Vorstellung herstellerunabhängiger Smart-Home-Lösungen
  • Einbindung anderer Systemlösungen (KNX, Digitalstrom, DALI)
  • Abschlussdiskussion
  • Voraussetzungen

    Sie sind Elektrofachkraft und/oder verfügen über eine entsprechende Befähigung.

    Abschluss

    Zertifikat

    • Termin: Termin-Details

      Veranstaltungsort

      Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V. Scharfenberger Straße 66
      01139 Dresden

      Weiteres

      Unterrichtseinheiten: 8 UE
    Test
    Vielen Dank!
    Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
    Kurs
    Kontakt aufnehmen

    Kurs buchenPilotschulung Aufbaukurs Gebäudefunk - Projektierung im Smart Home

    Vielen Dank!
    Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
    Teilnehmer (Privatanschrift)
    Kurs
    Firma
    Rechnungsdaten
    Zum Seminarfinder